Verband Deutscher Zytologisch Tätiger Assistenten e.V.

Fortbildungen

46. VDCA Jahrestagung in Ulm


Termin: 07. bis 09. Juni 2024


Registrierungsbeginn: 19. Februar 2024


Registrierungsschluss: 15. April 2024


Jetzt registrieren


VDCA Mitgliederversammlung:

  7. Juni 2024 um 19.00 Uhr im Saal, anschließend Sektempfang


Beginn der Tagung:

  8. Juni 2024 um 08.00 Uhr

Ende der Tagung:

  9. Juni 2024 um 15.50 Uhr


Tagungsort

Edwin-Scharff-Haus
Silcherstr. 40
89231 Neu-Ulm


Auskunft/Organisation

Regina Schulzke CFIAC
Sigmund-Freud-Str. 29
60435 Frankfurt a.M.
Tel: 069-543319
r.schulzke@vdca.de


Tagungsgebühr Mitglieder

ZTA/MTA: 280,00 EUR
Ärztin:Arzt: 380,00 EUR
Schüler/Stud./Arbeitslose: 100,00 EUR
Je Workshop: 50,00 EUR
Abendprogramm (ohne Getränke): 60,00 EUR

Tagungsgebühr ohne Mitgliedschaft

ZTA/MTA: 355,00 EUR
Ärztin:Arzt: 505,00 EUR
Schüler/Stud./Arbeitslose: 120,00 EUR
(mit Ausweis/Beleg)
Je Workshop: 60,00 EUR
Abendprogramm (ohne Getränke): 70,00 EUR


Öffnungszeiten des Tagungsbüros

Freitag, 7. Juni 2024, 16.00 bis 18.55 Uhr

Samstag, 8. Juni 2024, 07.30 bis 17.00 Uhr (nicht während der Vorträge)

Sonntag, 9. Juni 2024, 07.30 bis 12.00 Uhr (nicht während der Vorträge)

Auch während der Pausen sind Anmeldungen möglich! Während der Vorträge ist das Tagungsbüro nicht besetzt.


Registrierung

id werk
Am Tabakquartier 62
28197 Bremen
Tel.: 0421 4899899
registrierung@vdca.de

Die Registrierung kann nur über das Internet auf unserer Homepage unter www.vdca.de in der Rubrik „Fortbildungen“ durchgeführt werden.

Eine Registrierungsbestätigung erfolgt automatisch per E-Mail. Mit der Registrierungsbestätigung sind Sie verbindlich angemeldet, eine weitere Bestätigung nach Zahlungseingang der Kursgebühr erfolgt nicht.

Die Verteilung der Workshop-Plätze entspricht der Reihenfolge der Registrierungseingänge. Sie müssen für jeden gewünschten Workshop einen Ersatzworkshop angeben, falls einer Ihrer gewünschten Workshops schon belegt ist oder es zu zeitlichen Überschneidungen kommt.

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis!

Um zu gewährleisten, dass Ihre Registrierung gültig ist, geben Sie bitte ausschließlich bei den Kontaktdaten Ihre Privatanschrift, private E-Mail und Telefonnummer an. Registrierungen mit Laborkontaktdaten, insb. Labor- E-Mail werden nicht berücksichtigt.

Die Teilnahmebescheinigung/der Zahlungsbeleg kann wie gewohnt auf den jeweiligen Arbeitgeber ausgestellt werden. Dafür steht Ihnen ein separates Eingabefeld für die Laboradresse zur Verfügung.


Abendprogramm

Samstag, 8. Juni 2024, 18 Uhr Altstadtführung in Ulm, danach Abendessen


Überweisen Sie den Betrag ausschließlich auf

folgendes Konto: Deutsche Bank Köln VDCA e.V. IBAN: DE 06 3707 0024 0369 3306 01 BIC: DEUTDEDBKOE

Bitte geben Sie auf dem Überweisungsträger Ihren Namen, Wohnort und das Kennwort „VDCA Jahrestagung 2024“ an.


Das Programm

und die entsprechenden Kursnummern der gebuchten Workshops wird den Teilnehmer:innen ca. drei Wochen vor der Tagung zugeschickt. Bitte rechnen Sie damit, dass Ihre Workshops am Sonntag bis 15.30 Uhr stattfinden. Ein „Tauschen“ der Workshops ist am Tagungsort nicht möglich.


Stornogebühren


Vorträge

Telpathologie und Telezytologie in medizinisch unterversorgten Ländern
Tanja Aeppel

Münchner Nomenklatur III – immer noch aktuell?
Dr. Birgitta Bartel

HPV-unabhängige Tumoren – Fallbeispiele
Hiltrud Bartels

Aus Fehlern lernen!
Evelyn Gieren

Schon wieder die Algorithmen!
Dr. Jan de Jonge

Früherkennung – Quo vadis? Eine Zwischenbilanz
Dr. Monika Kölle-Frick

Aktuelle Situation in der Zytologie-Ausbildung
Melanie Lennerz

Papanicolaou – geht’s noch besser?
Tanja Linke

VDCA – Fünfzig Jahre und noch eins mehr
Regina Schulzke

Pittfalls
Josefine Stani

Vergleichende Analyse von Schwächen und Stärken der Zytologie
Dr. Markus Valter


Vorträge mit Workshops

Differenzialdiagnosen kleinzelliger Veränderungen
Hiltrud Bartels

Urinzytologie – Anwendung der Paris-Nomenklatur
Dr. Bärbel Meyer

Atrophie – nicht immer einfach!
Dr. de Jonge

Differenzialdiagnostik glandulärer Veränderungen
Dr. Markus Nauth

Digitalisierung in der Zytologie
Dr. Arjola Xhaja


Workshops

Selbsttestpräparate: Schilddrüse, Seröse Höhlen und Bronchialzytologie
Regina Schulzke

Dünnschichtzytologie – verschiedene Methoden
Hiltrud Bartels, Susanne Müller

Zyto-SEHminar (Augenübungen, Entspannung, Zytologie (Trachom, Chlamydien)
Susanne Nemeth-Sommer


Referent:innen


Fortbildungsstunden

ZTA/MTA: Maximal 16 themenbezogene Fortbildungsstunden zur Vorlage bei der BÄK, KV.

Ärzt:innen: Zertifizierungspunkte sind bei der Landesärztekammer Bayern beantragt.

Maximal 14 Fortbildungsstunden IAC


IAC-Prüfung

Sonntag, 04. Juni, 08.00 Uhr

Anmeldung unter: www.cytology-iac.org

Auskunft:
Angela Roß
a.ross@vdca.de
T +49 (0) 761493243


Hotelkontingente

Die Hotelkontingente sind ab 20.03.2024 abrufbar.


Industrieausstellung

Interessierte Aussteller:innen wenden sich bitte an Sandra Brune s.brune@vdca.de


Jetzt registrieren

zurück